Weinreisen 

Südtirol im Frühling 

Piemont im Herbst


Wein- und Kulturreise ins Südtirol: Wissen und Durst!

Reisedatum: 14.  Mai bis 17. Mai 2020 

Wir erkunden das Südtirol in Sachen Wein und Kulinarik und erfahren viel über dessen bewegte Geschichte. Auf dem Programm stehen Besuche bei tollen Weinbetrieben und zeitgeschichtlich spannenden Orten. Wir essen in ausgesuchten Restaurants, von einfach bis gehoben. Die Reise wird organisiert und begleitet von Jürg Aegerter und  Massimo Agostinis, Italien-Spezialist von SRF. 

Reisekosten: Fr. 1'280.- pro Person

Inklusive sind 3 Nächte im modernen Hotel in Tramin, diverse Apéros, 5 Essen mit allen Getränken (ausser am Samstagabend, dieser steht zur freien Verfügung) und sämtliche Transporte im Kleinbus im Südtirol. Keine Trinkgelder. Individuelle Anreise. Shuttle-Service zum Bahnhof und Mitreise-Gelegenheit ab St.Gallen (Fr. 60.00 pro Weg) nach Absprache.

Programm: 

Donnerstag  14. Mai: 

Individuelle Anreise. 

16.00 Uhr 1. Treffpunkt in der Kellerei Terlan. Betriebsbesichtigung

18.30 Uhr 2. Treffpunkt zum Apéro im Hotel in Tramin, kurze Einführung in die "Weine des Südtirols" durch Massimo Agostinis. 

Anschliessend gemeinsames Essen (ev. mit Winzer) in gehobenem Restaurant in Tramin.

Freitag, 15. Mai

Besichtigung, Kellerführung und Spaziergang rund um die herrschaftlichen Weingüter von Elena Walch. Anschliessend Apéro und kurze Fahrt nach Kaltern. Dort Mittagessen in gehobenem Restaurant. Am Nachmittag Besuch des angesagten Bio-Weinguts Lieselehof und dessen Rebmuseum. Degustation. Rückfahrt nach Tramin und Besuch von kleinem Weingut/Lebensmittelhersteller mit Apéro. Freier Abend in Tramin. 

Samstag, 16. Mai

Abfahrt ins Vinschgau. Besuch des Weinguts von Schloss Juval (Auszeichnung 3 Bicchieri im Gambero Rosso), Spaziergang mit Winzer durch die Steillagen und Degustation. Nach leichtem Mittagessen Fahrt nach Bozen. Dort Erläuterungen von Massimo Agostinis über Geschichte Südtirols. Dann Stadtbummel durch Bozen und gemütliches Abendessen im neuen Panorama-Degustationsraum des Weinguts Gojer oberhalb der Stadt. 

Sonntag, 17. Mai

Wer will: Morgen-Spaziergang/Jogging auf dem Gewürztraminerweg. Kurze Fahrt im eigenen PW nach Neumarkt zu Peter Dipoli, Kult-Winzer und "Lexikon des Südiroler Weinbaus". Betriebsbesichtigung mit Degu. Anschliessend gemeinsames, einfaches Mittagessen in der Nähe. Danach individuelle Rückreise in die Schweiz. 

Programmänderungen sind möglich. Die Reise wird ab 12 Teilnehmenden durchgeführt. Anmeldung bis Ende Januar 2020 an: info@weinrampe.ch 


Weinreise ins Piemont: Wein und Trüffel! 

Reisedatum 22. bis 25. Oktober 2020

Wir entdecken Neues im Piemont, besuchen im Monferrato und im Barolo-Gebiet tolle Winzerinnen und Winzer. Essen und Trinken in feinen, typischen Lokalen. Auch sind wir mit einem Trüffelsucher unterwegs. Die Reise wird von Jürg Aegerter organisiert und begleitet. 

Reisekosten: Fr. 1'280.-

Inklusive sind 3 Übernachtungen, diverse Apéros, 5 Essen mit allen Getränken (ausser am Freitagabend, dieser steht zur freien Verfügung) und sämtliche Transporte im Kleinbus. Keine Trinkgelder. Individuelle Anreise. Shuttle-Service vom und zum Bahnhof in Italien und Mitreise-Gelegenheit ab St.Gallen (Fr. 60.00 pro Weg) nach Absprache.

Programm: 

Donnerstag, 22. Oktober

Individuelle Anreise

16.00 1. Treffpunkt bei Winzer in der Nähe von Nizza Monferrato

18.30 2. Treffpunkt zum Apéro beim Hotel

20.00 Abendessen in gehobenem Restaurant

Freitag, 23. Oktober

Fahrt mit Kleinbus ins Barolo-Gebiet. Besuch bei Top-Winzern. Mittagessen in Sternerestaurant. Stadtbummel möglich. Rückfahrt über Barbaresco und Besuch auf Moscato-Weingut. Am Abend freies Programm. 

Samstag, 24. Oktober

Bei trockenem Wetter: Fahrt in die Hügel des Monferrato zur Trüffelsuche mit Mario. Anschliessend einfaches Mittagessen (mit Trüffel!) bei Mario. Wenn's regnet: am Vormittag kulturelles Programm und dann Mittagessen bei Trüffelsucher Mario. Nachmittag: Besichtigung von Grappa-Brennerei oder ähnlich. Abend:  piemontesisches Abendessen in einer typischen Osteria.  

Sonntag, 25. Oktober

Besuch bei Lebensmittelhersteller und Winzerin. Leichtes Mittagessen in gehobenem Restaurant. Individuelle Heimfahrt nach dem Essen. 

Programmänderungen sind möglich. Die Reise wird ab 8 Teilnehmenden durchgeführt. Anmeldung bis Ende Juli 2020 an info@weinrampe.ch